Ferighaus aus Polen
+  News
Fertighaus in TODAY Standard
+  1,5-Geschosse bis
+  1,5-Geschosse 120
+  1,5-Geschosse 140
+  1,5-Geschosse übe
+   2-Geschosse
+   2-Geschosse
+   Doppelhaus
+ Bungalows bis 110
+ Bungalows über 110
Fertighaus in VISION Standard
+   Villen
+   Andere Häuser

Impressum

 

 

 


Dan-Wood Vertriebspartner - Wuppertal
Dan-Wood Fertighaus
BERATER Finanzierung Hausbau Richtig lüften Hauspflege
Hausplanung Außenanlagen Effektiv heizen Hausinstallation


Nachtabsenkung
Heizkurve
Entlüften

Was Sie individuell einstellen sollten:

Entlüften

 

Entlüften Sie regelmäßig die Heizkörper. Hierzu haben Sie einen kleinen Schlüssel zur Übergabe bekommen. Halten Sie immer einen Behälter unter die Luftaustrittsöffnung und schließen Sie das Entlüftungsventil, sobald Wasser austritt. Wischen Sie anhaftendes Wasser ab. Überprüfen Sie, ob der Druck der Vorgabe entspricht. Führen Sie das Nachfüllen wie in der Einweisung erläutert durch. Gleiches gilt für warmwasserführende Fußbodenheizungen.

 

Welche Heizung braucht das Haus?: Systeme der Heiz- und Lüftungstechnik im Vergleich (Broschiert) 

von Rolf Schmidt (Autor)

 

 

Kurzbeschreibung

 

Für Neubau und Altbau werden praxisnah aktuelle Gas-, Wärmepumpen- und Holzheizungen kombiniert, berechnet und miteinander verglichen. Energetische Ergebnisse, Investitions- und Verbrauchskosten versetzen Architekten, Planer und Bauherren in die Lage, die passende Anlage zu wählen.
Notwendige CO2-Reduzierung und vor allem ständig steigende Energiepreise stellen diese Frage für den Bauherrn und Hauseigentümer ganz nach vorne. Am Beispiel eines gebauten Referenzhauses werden für Neubau und Altbau auf der Grundlage der Energieeinsparverordnung und nach den Förderkriterien der Kreditanstalt für Wiederaufbau praxisnah aktuelle Gas-, Wärmepumpen- und Holzheizungen kombiniert, berechnet und miteinander verglichen. Energetische Ergebnisse, Investitions- und Verbrauchskosten, in vergleichenden Darstellungen zusammengefasst, versetzen Architekten, Planer und interessierte Bauherren in die Lage, die unterschiedlichen Kombinationen einzuordnen und die für ihr Haus passende Anlage zu wählen. Neben den Beschreibungen der berechneten Heiz- und Lüftungssysteme mit entsprechenden Praxisbeispielen gebauter Häuser wird der Stellenwert von Wohnungslüftungssystemen im Rahmen der Anforderungen der Energieeinsparverordnung in den wesentlichen Grundlagen erläutert und dargest

 

Auszug - Seite 24: "Betroffen sind auch moderne elektronische Heizkostenverteiler.

Heizkörper entlüften

Entlüften Sie Ihre Heizkörper regelmäßig"

 

 

 

 

 Dan-Wood Vertriebspartner - Wuppertal  | danwood24@web.de