Home
+  News
Häuser Limit-Reihe
+  1,5-Geschosse bis
+  1,5-Geschosse 120
+  1,5-Geschosse 140
+  1,5-Geschosse übe
+   2-Geschosse
+   2-Geschosse
Classi 135
Classi 140
Classi 150
Classi 160
Classi 170
Classi 180
Classi 200
Classi 250
+   Doppelhaus
+ Bungalows bis 110
+ Bungalows über 110
Häuser- Vision Reihe
+   Villen
+   Andere Häuser
Impressum
 


Dan-Wood Vertriebspartner - Wuppertal

Dan-Wood Fertighaus

 

Eleganz in Weiß

 

Ein Haus zweimal anders. Mögen Sie lieber bei Sonne die Aussicht vom Balkon oder bei Kälte, Schnee und Regen den Rundumblick aus dem Wintergarten genießen?
Oder Sie wählen einfach nur schöne große Fenster – ohne Anbauten. Auch in dieser Version hinterlässt dieses Haus dank seiner harmonischen Architektur mit dem klassischen Walmdach einen eleganten Eindruck. Innen hält es viel Platz bereit – mit einer großen Küche und einem zusätzlichen Arbeits- oder Gästezimmer im Parterre, und im Obergeschoss wartet es mit drei gut geschnittenen Zimmern, einem großen Bad und einer schönen Ankleide auf.

 

Passivhaus - Das Bauen der Zukunft (Broschiert)
von Dietmar Siegele (Autor)

 

Kurzbeschreibung


In Anbetracht der Abhängigkeit von Rohstoffen, wie hauptsächlich Öl und Erdgas, die nicht unerschöpflich sind, sucht ein jeder nach Alternativen um sich unabhängig zu machen. Aber auch Angesichts der Klimaerwärmung sollte der CO2-Ausstoß reduziert werden und mit einem Passivhaus kann hier jeder seinen Beitrag dazu leisten die Klimaerwärmung in den Griff zu bekommen. Auf dem Sektor der Bauwirtschaft wurde die Lösung bereits vor Jahren erfunden - das Passivhaus. Als eigentlicher Begründer des Passivhauses gilt Dr. Wolfgang Feist, der vor einigen Jahren das Passivhaus-Institut Darmstadt gegründet hat und die Definition für ein Passivhaus festgelegt hat - "Ein Passivhaus ist ein Gebäude, in dem ohne aktives Heizsystem im Winter und ohne Klimaanlage im Sommer eine hohe Behaglichkeit erreicht werden kann". Dieses Buch setzt sich sowohl mit den technischen, als auch mit den wirtschaftlichen Problematiken auseinander. Es wird auf die allgemeine Konstruktion und deren Regeln, auf Detaillösungen und besondere Schwierigkeiten hingewiesen. Weiters setzt sich die Arbeit mit der Haustechnik bzw. der Lüftungsanlage auseinander. Auch die Berechnung der Energiebilanz stellt einen wesentlichen Punkt dar. Das viel diskutierte Thema Wirtschaftlichkeit wird ebenfalls ausführlich anhand eines Beispiels erläutert.

 

 

 

 

 

Kauf und Bau eines Fertighauses. Massiv- und Holzbauweise (Taschenbuch)

von Peter Burk (Autor), Günther Weizenhöfer (Autor)

 

 

Kundenrezensionen

 

Dicht, übersichtlich und günstig , 16. August 2006

Ich habe mir, da wir nun auch bauen werden, dieses Buch als Unterstützung zugelegt. Es ist in verdichteter Form und übersichtlich für mich gut als Ratgeber zu gebrauchen. Natürlich gibt es noch bessere (und teurere) Bücher - aber als Ratgeber und Übersicht mit kleinem Preis, kann ich dieses Buch bedenkenlos empfehlen !

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Passiv-Fertighaus

 

 

 

Hausideen  -  Vertrieb für Fertighäuser    |    info@hausideen.eu